Rasen düngen

Rasen düngen

Wer wünscht Ihn sich nicht? Einen satten, gesunden Rasen das ganze Jahr. Gerne sorgen wir auch bei Ihnen dafür, dass Ihnen der Rasen Freude bereitet

Rasen düngen – Warum den Rasen düngen

Ein Rasen braucht Luft und Nahrung, die er aufgrund von Pflege durch Rasenmähen oder durch Umwelteinflüsse entzogen bekommt. Die Organische Zuführ von Nährstoffen ist deshalb die beste und sinnvollste Variante um die Vitalität zu gewährleisten.

Rasen düngen – Wann soll man den Rasen düngen

Die erste Düngung sollte man in der Blütezeit Anfang bis Mitte April vornehmen, ein zweits mal dann je nach Wachstum im Juni. Bei intensiver Nutzung des Grüns empfiehlt es sich im August eine drittes mal zu düngen. Zum Ende des Jahres wird der Boden mit natürlichen Nährstoffen gedüngt um für den Winter ein höhere Frostresistenz zu erhalten.

Rasen düngen – Tipps und Tricks

Achten Sie beim Düngen, dass sich die Temeperaturen zwischen 10 und 25 Grad bewegen, denn bei niedrigen Temperaturen können die Nährstoffen erfrieren, bei zu hohen verbennen. Nach dem Düngen empfiehlt es sich 2x täglich kurz zu bewässeren, achten Sie hierbei darauf, dass nicht zuviel Bewässert wird.


Sie benötigen einen Profi für die Rasenpfege oder das Rasen düngen? Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns gerne


| Gartenbau | Gartenpflege | Gartenplanung |